18. Meile des Ehrenamtes in Ratingen 2023

Ehrenamtliches Engagement ist in diesen Zeiten notwendiger denn je. Die 18. Meile des Ehrenamtes auf dem Kirchplatz St. Peter und Paul als auch die "Blaulichtmeile" auf dem Rathausvorplatz trugen in diesem Jahr mit insgesamt 32  Vereinen, Verbänden und Organisationen dazu bei, dieses Thema wieder in die Breite zu tragen. Sie wurde auch in diesem Jahr durch ein Team der Miteinander.Freiwilligenbörse Ratingen e.V. vorbereitet.



Das Programm

Samstag, 02.09.2023 – Wir sagen DANKE!
Vor dem offiziellen Start der Woche des Ehrenamtes in Ratingen fand eine OpenAir-Veranstaltung mit dem Titel „Wir sagen DANKE“ statt. Ziel war es, allen ehrenamtlich Engagierten in einem würdigen Rahmen „Danke sagen“ zu können. Bei herrlichem Wetter hatten knapp 150 Ehrenamtliche die Möglichkeit, diesen Dank der Stadt Ratingen und der Miteinander.Freiwilligenbörse Ratingen e.V. stellvertretend für alle Engagierten in Ratingen entgegenzunehmen. Im Mittelpunkt dieses Beisammenseins standen das Kennenlernen und der Austausch. Dieses Treffen wurde musikalisch umrahmt durch den singenden Wirt Heinz Hülshoff und von Klängen der Trommlergruppe „Tahougan“. Für Kaffee und Kuchen sowie rustikale Speisen vom Grill sorgte das Team der Erlebniswelt Blauer See. 

Freitag, 08.09.2023 - Ökumenischer Gottesdienst
Der diesjährige ökumenische Gottesdienst zur Eröffnung der Ratinger Woche des bürgerschaftlichen Engagements fand diesmal in der Pfarrkirche St. Peter und Paul statt. Das Thema war „DANKE – Retter*innen“.
Damit wurde denen gedankt, die 365 Tage rund um die Uhr bereit sind, sich für unsere Gesundheit und für den Erhalt unseres Lebens einzusetzen. Der Gottesdienst wurde durch die katholische und evangelische Kirche Ratingen gestaltet. Die musikalische Begleitung gestaltete sehr einfühlsam die Mettmanner Sängerin Veronika Thörner. Nach dem Gottesdienst eröffneten Bürgermeister Klaus Pesch und Erhard Raßloff die 18. Woche des bürgerschaftlichen Engagements in Ratingen.

Donnerstag, 14.09.2023 – Infoveranstaltung „Vereinsrecht“
Traditionell wurde die Infoveranstaltung Aktuelles zum Vereins- und Steuerrecht mit Rechtsanwalt Michael Röcken, angeboten. Dies war eine Veranstaltung der M.FWBR in Kooperation mit der Volkshochschule Ratingen, an der neun Interessierte teilnahmen.

Samstag, 16.09.2023 – Meile des Ehrenamtes
Die 18. Meile des Ehrenamtes in Ratingen fand auf dem Kirchplatz St. Peter und Paul sowie dem Rathausvorplatz und einem Teil der Minoritenstraße statt. Motto: Das Ratinger Ehrenamt stellt sich vor, knüpft Kontakte und beantwortet Fragen.
32 gemeinnützige Vereine, Verbände und Organisationen, die Ratinger Hilfsorganisationen und die Feuerwehr
Auf dem Rathausvorplatz und einem Teil der Minoritenstraße fand die „Blaulichtmeile“ statt. Dort präsentierten sich die Ratinger Hilfsorganisationen, das THW und die Feuerwehr mit ihren Angeboten und Fahrzeugen.


Ehrenamt in Ratingen 2022


Das Ehrenamt war auch 2022 in Ratingen gut aufgestellt.

In dieser Dokumentation können Sie sich informieren, was durch die Tätigkeit von Freiwilligen im vergangenen Jahr möglich wurde.

Download als PDF 

Ehrenamt in Ratingen 2021


Das Ehrenamt kannte im Jahr 2021 keinen Lockdown.

In dieser Dokumentation können Sie sich informieren, was durch die Tätigkeit von Freiwilligen im vergangenen Jahr möglich wurde.

Download als PDF 

Ehrenamt in Ratingen 2020


Das Ehrenamt im Jahr 2020 

In dieser Dokumentation können Sie sich informieren, was durch die Tätigkeit von Freiwilligen im vergangenen Jahr möglich wurde.

Download als PDF