2019

10 Jahre Ehrenamtskarte in Ratingen 


Liebe Freundinnen und Freunde des Ratinger Ehrenamtes.

Als besondere Würdigung des ehrenamtlichen Engagements gibt es die Ehrenamtskarte NRW nunmehr seit 10 Jahren in Ratingen.

Ratingen gehörte damals zu den zehn Pilotkommunen, die diese Ehrenamtskarte eingeführt haben. Mittlerweile haben 266 Kommunen diese besondere, landesweite Anerkennung eingeführt. Besonders auch deshalb, da die EAK für die Inanspruchnahme aller Vergünstigungen, die in NRW angeboten werden, genutzt werden kann!    Siehe Angebote unter
http://www.ehrensache-nrw.de/verguenstigungen/index.php 

In Ratingen wurden seit 2018 1477 Ehrenamtskarten ausgegeben. Zur Zeit sind davon noch ca. 280 gültig. Gehen wir davon aus, dass wir 23.000 ehrenamtlich engagierte Personen in unserer Stadt haben, sind wir der Meinung, dass noch sehr viel mehr Ehrenamtler*innen in Ratingen einen Anspruch auf diese besondere Anerkennung haben.

Schauen Sie sich einmal um, wer in Ihrer Organisation für eine Ehrenamtskarte in Frage kommt:

Eine Ehrenamtskarte erhält,
wer seit mindestens einem Jahr ehrenamtlich tätig ist und mindestens fünf Stunden in der Woche oder 250 Stunden im Jahr diese
Tätigkeit ausübt.

Gern würden wir bei unserer Veranstaltung zum Internationen Tag des Ehrenamtes am 5. Dezember 2019 (siehe Einladung) viele
neue Ehrenamtskarten vergeben. 

Dieser Artikel erschien in der Rheinischen Post,
Ausgabe vom 16.9.2019


Lesen Sie hier den Artikel in der Online-Ausgabe der RP


Bilder vom Pressegespräch 29.7.2019 

Bürgermeister Klaus Pesch, Schirmherr des Ehrenamtes in Ratingen, hatte zu dem jährlichen Pressegespräch in das neue Rathaus eingeladen. Die Mitglieder des Kompetenzteams Ehrenamt in Ratingen und  Vertreterinnen der Miteinander.Freiwilligenbörse Ratingen e.V. informierten über die Informations- und  Fortbildungsveranstaltungen und die Veranstaltungen während der 14. Woche des bürgerschaftlichen Engagements in Ratingen (siehe Plakat). 
Mehr Informationen gibt es unter www.ehrenamt-ratingen.de 

- Bilder mit freundlicher Genehmigung der Stadt Ratingen -


2018

Hier können Sie die gesamte Dokumentation als PDF-Dokument herunterladen.

Bitte beachten Sie, dass sich ein Download über das mobile Netz aufgrund der Größe dieser Dokumentation nicht anbietet.





2017

Die 12. Woche des bürgerschaftlichen Engagements in Ratingen fand auch in diesem Jahr  zeitgleich mit der bundesweiten WbE in der Zeit vom 08. – 17.09.2017 statt.


Die Schirmherrschaft hatte wiederum Bürgermeister Klaus Pesch übernommen. Die Federführung wurde auch in diesem Jahr der Miteinander.Freiwilligenbörse Ratingen e.V. durch die Stadt Ratingen übertragen.

Adresse

Miteinander.
Freiwilligenbörse-Ratingen e.V.
Düsseldorfer Str. 40
40878 Ratingen

            

Kontakt

Email:
info (at) freiwilligenboerse-ratingen .de

Telefon:
02102 7116-854
                   
Sprechzeiten:
Dienstag 10-12 Uhr
Donnerstag 16-18 Uhr