logo_miteinander

Miteinander.
Freiwilligenbörse Ratingen e.V.
Düsseldorfer Str. 40
40878 Ratingen
Telefon :
02102 / 7116-854 /-859

info(at)freiwilligenboerse-ratingen . de
www.freiwilligenboerse-ratingen.de

Öffnungszeiten:
Dienstag 10.00-12.00 Uhr
Donnerstag 16.00-18.00 Uhr


logo skf
logo kinderschutzbund
logo awo
logo neanderdiakonie
logo drk
logo caritas
logo wapp Ratingen
logo ratingen schriftzug

logo Arsatec 600dpi

Ratingen feiert eine Woche sein Ehrenamt

Die 12. Woche des bürgerschaftlichen Engagements in Ratingen, die vom 08.09. – 17.09.2017 stattfindet, wirft ihren Schatten voraus. Zum Auftakt hatte die Miteinander.Freiwilligenbörse Ratingen e.V., die zum zweiten Mal die Federführung übernommen hat, zu einem Pressegespräch eingeladen.

Schirmherr Bürgermeister Klaus Pesch lobte den Einsatz aller ehrenamtlich tätigen Menschen in Ratingen,
die in den unterschiedlichsten Bereich 365 Tage im Jahr rund um die Uhr zum Wohle der Gemeinschaft tätig sind und bedankte sich bei Ihnen.

Kontinuität zeichnet die Arbeit des Kompetenzteams Ehrenamt in Ratingen aus, das seit über 12 Jahren ein verlässlicher Ansprechpartner für alle Bereiche des Ratinger Ehrenamtes ist.

Erhard Raßloff, Sprecher des Kompetenzteams, stellte zusammen mit dem sechsköpfigen Orga-Team das diesjährige Programm vor:

Die Meile des Ehrenamtes findet am Samstag, den 09.09.2017 in der Zeit von 10.00 – 13.30 Uhr auf dem Kirchplatz St. Peter und Paul statt.

25 Vereine, Verbände und Organisationen werden an diesem traditionellen Ratinger Event teilnehmen. Sinn und Zweck dieser Meilesind die Informationen über die Aktivitäten, das Werben neuer ehrenamtlicher Kräfte und der Austausch untereinander.

Für das leibliche Wohl sorgt die Ahmadiyya Gemeinde mit pakistanischen Speisen.

Bürgermeister Klaus Pesch wird am Stand des Fördervereins der Feuerwehr die ersten „Notfallboxen“ übergeben. Diese sollen mit persönlichen Unterlagen bestückt werden und werden an einem zentralen Platz, in der Regel dem Kühlschrank, gelagert.

Am Stand der DumeklemmerStiftung Ratingen wird das Buch „Mein Ratingen 2025“, durch die Vorsitzende Ina Bisani vorgestellt. Ein Autorenwettbewerb hat zu 31 Beiträgen beführt, die in diesem Buch veröffentlich werden.

 

Eine weitere Ratinger Premiere ist die Ehrenamtskarte für ehrenamtliche Kräfte, die sich aktiv für die Pflege sozialer Netzwerke einsetzen und keinem Verband angehören. Bürgermeister Klaus Pesch unterzeichnete die entsprechende Urkunde für Madeleine Sakalla, die das Netzwerk   „Zu verschenken in Ratingen und Umgebung“ mit mittlerweile 4.495 Mitgliedern,  ins Lebens gerufen hat. Die Möglichkeit für diese Tätigkeiten eine Ehrenamtskarte zu bekommen wurde auch durch das Ratinger Ea-Team angeregt und durch das Referat bürgerschaftliches Engagement in der Staatskanzlei NRW  genehmigt.

wbe17_verleihung_eK

Während der Meile gibt es am Stand der Miteinander.Freiwilligenbörse Ratingen die neuen essbaren Ratinger Ehrenamtsfiguren, die mit Hilfe einer Schablone der Metallgruppe des Adam-Josef-Cüppers-Berufskolleg, durch die Konditorei Iland-Vogt hergestellt wurden.

wbe17_plakat_maennchen

Auch in der Presse fand die diesjährige Veranstaltung schon seinen Platz. Lesen Sie den Bericht
in der Rheinischen Post vom 5.9.2017 (Auszug nachstehend) oder als pdf (zum download),
in der Ratinger-Zeitung.de unter http://ratinger-zeitung.de/ratingen-feiert-eine-woche-sein-ehrenamt/
und den Bericht im Ratinger Wochenblatt hier als Pdf.

wbe17_rp_bericht

Die Veranstaltungen, die während der Woche des bürgerschaftlichen Engagements stattfinden, können auch unter www.ehrenamt-ratingen.de angesehen werden

Ehrenamt in Ratingen 2017



Die diesjährige Woche des bürgerschaftlichen Engagements findet bundesweit in der Zeit vom 8. – 17. September 2017 statt. Wie in den Vorjahren hat sich das Kompetenzteam Ehrenamt in Ratingen dieser Regelung angeschlossen. So wird die 12. Woche des bürgerschaftlichen Engagements auch in dieser Zeit in Ratingen stattfinden. Bürgermeister Klaus Pesch hat wiederum die Schirmherrschaft übernommen.

Die Federführung wurde auch in diesem Jahr der Miteinander.Freiwilligenbörse Ratingen e.V. durch die Stadt Ratingen übertragen.

Ein Orgateam hat die terminlichen und inhaltlichen Eckpunkte festgelegt. Die Plakate und der Programmflyer sind gedruckt und wurden im gesamten Stadtgebiet ausgeliefert.

Auf folgende Termine wird besonders hingewiesen:

Samstag, der 09.09.2017, 10.00 – 13.30 Uhr, Meile des Ehrenamtes auf dem Kirchplatz St. Peter und Paul. Es werden ca. 23 Vereine, Verbände und Organisationen teilnehmen. Radio Neandertal wird mit einem Eventstand dabei sein und eine Fotobox mitbringen.

Montag, 11.09.2017, 19.00 – 20.30 Uhr, Seminar: Geld für das Ehrenamt?
Rechtsanwalt Michael Röcken, VHS Lintorfer Str. 3, R. 104, Kurs F3500

Donnerstag, 14.09.2017, 17.00 – 18.30 Uhr, Infoveranstaltung: Welche Möglichkeiten gibt es und was könnte für mich passen? Konferenzraum des SKF, Düsseldorfer Str. 40

Freitag, den 15.09.2017, 16.30 – 18.30 Uhr, Workshop: EHRENAMT BEWEGT: Unternehmen trifft Ehrenamt – Möglichkeiten des Unternehmerischen sozialen Engagements in Ratingen, Pfarrsaal St. Peter und Paul, Turmstraße 9

Einige Vereine, Verbände und Organisationen bieten während der Woche besondere Veranstaltungen an. Die entsprechenden Informationen finden Sie unter www.ehrenamt-ratingen.de im Downloadbereich.

Bundesweite Informationen finden Sie unter:
www.engagement-macht-stark.de/aktionswoche/aktionswoche-2017/
www.b-b-e.de