build your own website for free
Mobirise



wir suchen dringend

Freiwillige mit Kochkenntnissen gesucht


Für einen jungen Libanesen sucht die Miteinander.Freiwilligenbörse Ratingen e.V. einen oder eine Ehrenamtliche, die ihn bei seiner derzeitigen Ausbildung zum Koch unterstützt. Ziel ist es, seine Deutschkenntnisse zu verbessern. Insbesondere geht es dabei um das Verständnis theoretischer Inhalte, die Grundlage seiner Ausbildung sind.

Des Weiteren sucht die Freiwilligenbörse jemanden, dem es Freude macht, eine Gruppe von 10 bis 15 Personen mit Hausmannskost zu bekochen. Das gesellige Essen findet jeweils am zweiten und vierten Dienstag im Monat um 13 Uhr statt. Einkäufe und Kochvorbereitungen müssten vorab zeitlich eingeplant werden. 


Fragen zu dieser Suche ?
Miteinander.Feiwilligenbörse Ratingen e.V.
Düsseldorfer Straße 40
Telefon 02102/7116-854
E-Mail: info@freiwilligenboerse-ratingen.de

seit 23.10.2018

Mobirise

Freiwillige für Veranstaltungsplanungen 2019 gesucht


Zur Verstärkung ihres „Eventteams“ sucht die Freiwilligenbörse
ehrenamtliche Unterstützung für Veranstaltungen zum Thema „Ehrenamt in Ratingen“ im nächsten Jahr. Gefragt sind Freiwillige, die Erfahrungen im Bereich Organisation von Veranstaltungen, Marketing und Kommunikation mitbringen. Der zeitliche Einsatz umfasst nach Absprache etwa drei Stunden in der Woche. 


Fragen zu dieser Suche ?
Miteinander.Feiwilligenbörse Ratingen e.V.
Düsseldorfer Straße 40
Telefon 02102/7116-854
E-Mail: info@freiwilligenboerse-ratingen.de

seit 5.11.2018

Mobirise

Freiwillige mit Spaß an Seniorenbetreuung gesucht


Die Miteinander.Freiwilligenbörse Ratingen e.V. sucht für die Begegnungsstätte der Gemeinnützigen Stiftung Geschwister Gerhard e.V. in Ratingen-Hösel ehrenamtliche Unterstützung. Die Begegnungsstätte bietet ein sehr breites Programm, darunter beispielsweise Computer-, Sprach- und Sportkurse sowie eine Spielgruppe und einen Handarbeitskreis an. Zu den Aktivitäten, an denen sowohl die Bewohner der Seniorenwohnanlage als auch Menschen aus der Umgebung teilnehmen können, zählen darüber hinaus Ausflüge und gemeinsames Kochen. Die Freiwilligen können sich aber auch mit eigenen Ideen bei der Programmgestaltung einbringen.


Fragen zu dieser Suche ?
Miteinander.Feiwilligenbörse Ratingen e.V.
Düsseldorfer Straße 40
Telefon 02102/7116-854
E-Mail: info@freiwilligenboerse-ratingen.de

seit 23.10.2018

Mobirise

Hilfe für "Rock und Rolli" gesucht

Die Freiwilligenbörse sucht für den Selbstbedienungs-Secondhandladen „Rock und Rolli“ des“ Sozialdienst katholischer Frauen (SkF) dringend helfende Hände bei der Kleidersortierung. Gesammelte Textilien, Schuhe, aber auch Spielsachen sind von den Freiwilligen nach ihrem weiteren Gebrauchswert auszusuchen und für den Verkauf vorzubereiten. Sie werden dann zu günstigen Preisen im Shop auf der Graf-Adolf-Str. 7-9 angeboten.

Kontaktfreudige ehrenamtliche Helfer werden auch für

die Kasse (mögliche Einsatzzeiten: Mittwoch 13.00 bis16.00 Uhr oder Donnerstag 13.00 bis 18.00 Uhr),

im Stehcafè (Dienstag 10.00 bis 13.00 Uhr oder Freitag 13.00 bis 16.00 Uhr oder Samstag 9.00 bis 14.00 Uhr).

und beim SkF-Waschservice für Bekleidung und Haushaltswäsche „Waschbrett“ (Dienstag, Mittwoch oder Freitag von 9.00 bis 16.00 Uhr). 

gesucht.

Fragen zu diesen Suchen ?
Miteinander.Feiwilligenbörse Ratingen e.V.
Düsseldorfer Straße 40
Telefon 02102/7116-854
E-Mail: info@freiwilligenboerse-ratingen.de

seit 25.9.2018

Mobirise

Freizeitgestaltung für vier- und siebenjährige Mädchen gesucht



Die Miteinander.Freiwilligenbörse Ratingen e.V. sucht für ein vier- und ein siebenjähriges Mädchen Bezugspersonen, die mit ihnen schöne Stunden verbringen. Die zwei psychisch belasteten Elternpaare der Kinder haben sich innerhalb des Projektes „Wegbeleiter“ vertrauensvoll an die Diakonie Ratingen gewandt, da sie wegen immer wiederkehrender Depressionen und Klinikaufenthalte dem umfassenden Kindeswohl nur eingeschränkt gerecht werden können. Allgemein bekannt ist, dass sich Kinder, die in einem solchen Umfeld aufwachsen, oft alleine gelassen fühlen, nicht verstehen, was um sie herum passiert und schon früh große Verantwortung übernehmen – für sich selbst, für ihre Geschwister, aber in vielen Fällen auch für ihr krankes Elternteil. Gemeinsame Unternehmungen mit einer Bezugsperson, die selber Spaß am Umgang mit Kindern hat, können dann für die Kinder ein frohes Erlebnis und die Eltern eine große Entlastung sein. So wünscht sich die täglich in den Kindergarten gehende Vierjährige eine liebevolle Begleiterin oder Begleiter, „der mit mir auf den Spielplatz geht, etwas vorliest und Spiele macht“. Die Siebenjährige geht in die zweite Klasse einer Grundschule. Sie wünscht sich neben Spielplatzbesuchen jemanden, „den ich in Gesellschaftsspielen schlagen kann“. Ziel der Wegbegleitung ist, den Kindern auch mit eigenen Vorschlägen eine unbelastete Zeit des Alltags zu schenken. Dazu kann auch die Teilhabe am eigenen Familienleben gehören.

Den Zeitaufwand bestimmen die freiwilligen Helfer. Sie sollen nicht die Eltern ersetzen. Eine offene und wertschätzende Haltung ihnen gegenüber ist deshalb wichtig. Ein Ansprechpartner der Diakonie steht den Wegbegleitern kontinuierlich zur Seite, beantwortet Ihre Fragen und kümmert sich um die Organisation. 

Fragen zu dieser Suche ?
Miteinander.Feiwilligenbörse Ratingen e.V.
Düsseldorfer Straße 40
Telefon 02102/7116-854
E-Mail: info@freiwilligenboerse-ratingen.de

seit 17.9.2018

Mobirise

Ehrenamtliche Nachhilfekräfte dringend gesucht



wir suchen ab sofort für mehrere Schulen und Organisationen ehrenamtliche Nachhilfekräfte, die Spaß am Umgang mit Kindern sowie Jugendlichen haben und deren Lernfortschritte gegebenenfalls über ein Schuljahr hinaus begleiten. Aktuelle Hilfe benötigen Schülerinnen und Schüler an verschiedenen Grundschulen vornehmlich in den Fächern Deutsch und Mathematik. Zu ihnen gehört ein syrisches Mädchen der 2. Klasse, das in den Schulräumen einmal in der Woche unterstützt werden soll. Bedarf an Nachhilfekräften auch in Englisch haben darüber hinaus das Berufskolleg, Seiteneinsteigerklassen an verschiedenen Schulen, Mentoring, der Türkische Elternverein und die Lernpaten der Caritas. Wichtig: Eltern, die sich bezahlte Nachhilfe nicht leisten und auch selber nicht einspringen können, haben die Möglichkeit, sich direkt an die Freiwilligenbörse zu wenden

Fragen zu dieser Suche ?
Miteinander.Feiwilligenbörse Ratingen e.V.
Düsseldorfer Straße 40
Telefon 02102/7116-854
E-Mail: info@freiwilligenboerse-ratingen.de

seit 10.9.2018

Mobirise

Schülern beim Übergang ins Berufsleben helfen


Die Miteinander.Freiwilligenbörse Ratingen e.V. sucht für den Kreis Mettmann engagierte Lotsinnen und Lotsen, die Schülern der 9./10. Klassen mit besonderem Förderbedarf dabei helfen, den Übergang von der Schule ins Berufsleben besser zu bewältigen. Die Jugendlichen bedürfen der Orientierungshilfe innerhalb einer 1:1 Betreuung, da sie beispielsweise innerhalb ihrer Familie keine Unterstützung erfahren. So benötigt eine 15jährige Schülerin der 9.Klasse, die keine guten Noten hat und des Öfteren ihre Hausaufgaben vernachlässigt, externe Hilfe, da ihre im Schichtdienst arbeitende Mutter keine Zeit hat, sich um die schulischen und berufsperspektivischen Belange ihres ältesten Kindes zu kümmern. Andere Jugendliche verfügen als Migranten über noch nicht ausreichende Deutschkenntnisse, oder es besteht ein sonderpädagogischer Förderbedarf. In internen Schulungen werden die Freiwilligen auf die Aufgabe vorbereitet und während ihrer Tätigkeit von Fachkräften des Kreises Mettmann kontinuierlich eng betreut.

Fragen zu dieser Suche ?
Miteinander.Feiwilligenbörse Ratingen e.V.
Düsseldorfer Straße 40
Telefon 02102/7116-854
E-Mail: info@freiwilligenboerse-ratingen.de

seit 18.7.2018

Mobirise

Leihoma und -opa gesucht


Wir suchen für eine Familie mit einem fünf Monate alten Sohn eine Leihoma und/oder -opa. Den Eltern ist sehr daran gelegen, dass der Kleine schon frühzeitig einen freudevollen Kontakt zu den Ersatzgroßeltern entwickelt und sich mit der Zeit beidseitig eine engere emotionale Bindung aufbaut. Die dazugehörige generationenübergreifende Einbeziehung in das Familienleben wäre gern gesehen. Der Umfang des Engagements ergibt sich nach der Kennenlernphase zusammen mit einem Elternteil. 

Fragen zu dieser Suche ?
Miteinander.Feiwilligenbörse Ratingen e.V.
Düsseldorfer Straße 40
Telefon 02102/7116-854
E-Mail: info@freiwilligenboerse-ratingen.de

seit 30.7.2018

Mobirise

Freiwillige Helfer für Krankenhauspatienten und Senioren gesucht


Die Miteinander.Freiwilligenbörse Ratingen e.V. sucht für das allgemeine Krankenhaus St. Marien und das angeschlossene Seniorenheim ehrenamtlich tätige Frauen und Männer. Die sogenannten „Blaue Engel“ fragen meist bettlägerige Patienten und die Heimbewohner nach ihren Wünschen und machen für sie bei Bedarf kleinere Besorgungen. Im Seniorenheim gilt es zudem, mit den älteren Menschen spazieren zu gehen oder sie bei Terminen wie Arztbesuche zu begleiten. Die genauen Besuchsdienstzeiten an einzelnen Wochentagen erfolgen nach interner Abstimmung und dauern jeweils etwa drei Stunden ab 9.00 Uhr. Meist werden die Hilfeleistungen gemeinsam mit anderen Ehrenamtlichen wahrgenommen.

Fragen zu dieser Suche ?
Miteinander.Feiwilligenbörse Ratingen e.V.
Düsseldorfer Straße 40
Telefon 02102/7116-854
E-Mail: info@freiwilligenboerse-ratingen.de

seit 18.7.2018

Mobirise

Mit gehandikapten Menschen spazieren gehen

Wir suchen für einen jungen Mann mit Gangunsicherheiten und geistiger Behinderung eine Begleitung für kleine Spaziergänge auf dem Gelände der WFB Werkstätten des Kreises Mettmann in Ratingen-West. Auch eine fröhliche Dame im Rollstuhl würde sich über eine Begleitung in die angrenzenden Parks oder Wohngebiete freuen. Der Zeitaufwand für interessierte Freiwillige liegt bei maximal einer Stunde und ist wochentags in der Zeit von 9.00 Uhr und 15.00 Uhr (Freitag 14.00 Uhr) flexibel. Anleitung und Tipps im Umgang mit gehandikapten Menschen erfolgen vor Ort. 

Fragen zu dieser Suche ?
Miteinander.Feiwilligenbörse Ratingen e.V.
Düsseldorfer Straße 40
Telefon 02102/7116-854
E-Mail: info@freiwilligenboerse-ratingen.de

seit 29.5.2018

Mobirise

Hilfe für die SkF-Möbelkammer gesucht

Die Möbelkammer der SkF Arbeit + Integration gemeinnützige GmbH in Ratingen braucht dringend Fahrer und Begleiter, die mit einem Klein-LKW (3,5 t) beispielsweise Hausrat und Möbel aus Privatwohnungen abholen und diese bei Bedarf transportgerecht auseinander- und wiederaufbauen.

Auch sind Helfer im Verkauf gefragt, die Kundengespräche nach Preisvorgaben führen oder das Kassenterminal bedienen. Die Einsatzzeiten erfolgen nach Absprache.

Mit ihrer Hilfe können Freiwillige einen ganz persönlichen Beitrag zu diesen wertvollen sozialen Projekten des SkF leisten.

Fragen zu dieser Suche ?
Miteinander.Feiwilligenbörse Ratingen e.V.
Düsseldorfer Straße 40
Telefon 02102/7116-854
E-Mail: info@freiwilligenboerse-ratingen.de

seit 17.5.2018

Mobirise

Einfühlsame Hilfe für Patienten 


Für die vielfältigen Anliegen und Wünsche von Krankenhauspatienten suchen wir kontaktfreudige ehrenamtliche Helfer. Herzlich willkommen sind auch männliche Freiwillige. Zu den Aufgaben gehören vor allem einfühlsame Patientengespräche, die von den Freiwilligen neben dem Verständnis für drängende Sorgen nicht zuletzt auch die Bereitschaft zum geduldigen Zuhören erfordern. Daneben sind kleinere Besorgungen im Auftrag zu erledigen. Den Patienten sind diese Angebote eine große Hilfe. Sie bringen willkommene Abwechslung in ihren Alltag, für die sie den Freiwilligen sehr dankbar sind. Die Besuchsdienste der sogenannten „Blauen Engel“  und "Grünen Damen" erfolgen nach interner Abstimmung tageweise, wobei sich einzelne Gruppen untereinander abstimmen.


Fragen zu dieser Suche ?
Miteinander.Feiwilligenbörse Ratingen e.V.
Düsseldorfer Straße 40
Telefon 02102/7116-854
E-Mail: info@freiwilligenboerse-ratingen.de

seit 17.5.2018

Mobirise

Handwerkliche Fähigkeiten gefragt

Wir suchen ehrenamtliche Unterstützung durch ehemalige Berufs- oder Hobbyhandwerker, die gelegentlich mit anpacken. Sie sollen beispielsweise bei kleineren Reparaturen, Möbelaufbau oder Sperrmüllentsorgungen Menschen tatkräftig helfen, die dazu selbst nicht mehr in der Lage sind und sich keine kommerzielle Hilfe leisten können. Die Einsatzzeiten erfolgen bei Bedarf und werden in Absprache zu einem für alle Beteiligten günstigen Termin vereinbart.

Fragen zu dieser Suche ?
Miteinander.Feiwilligenbörse Ratingen e.V.
Düsseldorfer Straße 40
Telefon 02102/7116-854
E-Mail: info@freiwilligenboerse-ratingen.de

seit 29.9.2017

Mobirise

Technikfreaks gesucht

In Ratingen-West bietet das Projekt InWESTtment zahlreiche Hilfen für Bewohner, die freiwilliger Unterstützung bedürfen. Gesucht wird von der Miteinander. Freiwilligenbörse Ratingen e.V. für die Werkstatt am Berliner Platz ein- bis zweimal wöchentlich ein technisch versierter und zuverlässiger Freiwilliger, die/der beispielsweise Fahrräder, Kinderwagen und Rollatoren reparieren kann. Darüber hinaus ist die Vertretung des vor Ort tätigen Zweiradmechanikers bei Urlaub oder Krankheit möglich. Zu der Tätigkeit gehört auch die Wartung der Werkzeuge sowie der Werkstatt, die Dienstag bis Donnerstag von 9 bis 17 Uhr geöffnet ist. Die Einsatzzeit ist nach Absprache frei wählbar.


Fragen zu dieser Suche ?
Miteinander.Feiwilligenbörse Ratingen e.V.
Düsseldorfer Straße 40
Telefon 02102/7116-854
E-Mail: info@freiwilligenboerse-ratingen.de

seit 9.8.2017

Mobirise

Mathe-Nachhilfe für Flüchtlinge

Flüchtlingskinder haben es aufgrund mangelnder Deutschkenntnisse in der Schule besonders schwer und werden deshalb in eigens eingerichteten Seiteneinsteigerklassen unterrichtet. Um diesen Schülern den Anschluss an den Regelunterricht zu erleichtern, sucht die Miteinander.Freiwilligenbörse Ratingen e.V. Ehrenamtliche, die für die Jahrgangsstufen 7 bis 10 Nachhilfe im Fach Mathematik geben. Die Unterstützung soll während der Schulzeit stattfinden, damit Absprachen mit den Lehrern möglich sind.


Fragen zu dieser Suche ?
Miteinander.Feiwilligenbörse Ratingen e.V.
Düsseldorfer Straße 40
Telefon 02102/7116-854
E-Mail: info@freiwilligenboerse-ratingen.de

seit 2.5.2017

Mobirise

Integration von Flüchtlingen - Wer hilft Flüchtlinge zu integrieren?

Sprachliche Barrieren zu überwinden und die Lebensweise in Deutschland praxisnah kennenzulernen, sind Hauptvoraussetzungen für eine möglichst schnelle Integration von Flüchtlingen. Oft mangelt es jedoch den Neuankömmlingen an entsprechenden Gelegenheiten. Deshalb sucht die Miteinander.Freiwilligenbörse Ratingen e.V. ständig Ehrenamtliche, die Geflüchteten beispielsweise nach ihren Deutschkursen weitere Sprachpraxis vermitteln und ihnen helfen, sich in Alltagssituationen zurechtzufinden. Zeitaufwand, Termine und Treffpunkte erfolgen nach Absprache.
Des Weiteren wird eine Freiwillige gesucht, die einen Gesprächskreis von vier bis sieben Flüchtlingsfrauen moderiert. Sie wird von der Vorgängern, die Mitte September aufhört, in die interessante Aufgabe eingewiesen. Die Teilnehmerinnen treffen sich jeweils dienstags von 14.30 bis 16 Uhr in Ratingen-West, Maximilian-Kolbe-Platz.

Fragen zu dieser Suche ?
Miteinander.Feiwilligenbörse Ratingen e.V.
Düsseldorfer Straße 40
Telefon 02102/7116-854
E-Mail: info@freiwilligenboerse-ratingen.de

seit 24.2.2017

Mobirise

Kleinere Dienstleistungen untereinander tauschen

Tauschen statt bezahlen. Das ist die einfache Formel, die seit dem Sommer quasi als erweiterte Nachbarschaftshilfe auch in Ratingen immer mehr Fuß fasst. Dabei gilt: Umso mehr Menschen an dem Tauschring teilnehmen, umso größer sind die Chancen, kleinere Dienstleistungen und Gefallen untereinander tauschen zu können. Deshalb sucht die Miteinander.Freiwilligenbörse Ratingen e.V. für diesen Tauschring fortwährend neue Mitglieder. Und so geht`s: Für jede erbrachte Leistung erhalten Tauschring-Mitglieder Punkte, die gegen andere in der Summe mit gleicher Punktzahl bewertete Dienstleistungen und Gefallen eingetauscht werden können. Damit unterstützen sich die Teilnehmer nicht nur gegenseitig, in dem sie von den Stärken anderer profitieren und eigene Stärken einbringen. Auch können sie innerhalb des Tauschrings neue Bekanntschaften machen, die das Leben bereichern. Unverbindliche Informations- und Austauschtreffen mit der Möglichkeit, Gesuche und Angebote aufzugeben, gibt es jeden ersten Mittwoch im Monat von 10-13 Uhr und jeden dritten Donnerstag von 15-17 Uhr im InWESTtreff am Berliner Platz 10 in 40880 Ratingen. 

Fragen zu dieser Suche ?
Miteinander.Feiwilligenbörse Ratingen e.V.
Düsseldorfer Straße 40
Telefon 02102/7116-854
E-Mail: info@freiwilligenboerse-ratingen.de

seit 10.10.2016

Mobirise
Mobirise
Adresse

Miteinander.
Freiwilligenbörse-Ratingen e.V.
Düsseldorfer Str. 40
40878 Ratingen

            

Kontakt

Email:
info (at) freiwilligenboerse-ratingen .de

Telefon:
02102 7116-854
                  
Sprechzeiten:
Dienstag 10-12 Uhr
Donnerstag 16-18 Uhr